Der G9-Zug am Leibniz-Gymnasium

Ab dem Schuljahr 2013/2014 können Schülerinnen und Schüler am Leibniz-Gymnasium wieder in neun anstatt in acht Jahren zum Abitur gelangen. Das Kultusministerium hatte das Feuerbacher Gymnasium zuvor für den Modellversuch „Mit zwei Geschwindigkeiten zum Abitur“ ausgewählt. Das Leibniz-Gymnasium führt damit neben dem achtjährigen und dem bilingualen Zug nun auch einen neunjährigen Bildungsgang.

Im G9-Zug der Schule wird es wieder ein elftes Schuljahr geben. Für die zu vermittelnden Lerninhalte steht damit mehr Zeit zur Verfügung. Die Wochenstundenzahl kann damit in jedem Schuljahr um bis zu drei Stunden verringert werden. Die Schülerinnen und Schüler im G-9 Zug werden damit wieder mehr Freizeit für außerunterrichtliche und außerschulische Aktivitäten bekommen. Nähere Informationen liefern unser Flyer und die Präsentation zum G9-Zug.

 

 G9-Flyer                     Das G9-Modell des Leibniz-Gymnasiums

           Flyer zum G9-Zug                                                               Präsentation zum G9-Zug

 

Mehr:   Meldung zur Einführung des G9-Zuges am Leibniz-Gymnasium