Die Poolstundenverteilung der unterschiedlichen Züge im Vergleich

 

Klassenstufe

Inhalte im bilingualen G8-Zug

5

  • Klassenlehrerstunde mit Verkehrserziehung

6

  •  Förderung der sozialen Kompetenz (Klassenrat, Antimobbing-Programm)

7

  • Drogenprävention, Gewaltprävention
  • Erwerb und Vertiefung der ITG-Kompetenzen

8

  • Förderstunde Naturwissenschaft (nach Bedarf / Personallage)

9

 

10

  • Berufs- und Studienorientierung (BOGY)

  

Klassenstufe

Inhalte im regulären G8-Zug

5

  • Klassenlehrerstunde mit Verkehrserziehung
  • Individuelle Förderung nach Lernstandsdiagnose in den Fächern Mathematik und Deutsch (evtl. mit LRS-Förderprogramm) 

6

  • Förderung der sozialen Kompetenz (Klassenrat, Antimobbing-Programm)

7

  • Drogenprävention, Gewaltprävention
  • Erwerb und Vertiefung der ITG-Kompetenzen
  • Förderstunde 2. FS / Mathematik

8

  • Förderstunde Naturwissenschaft (nach Bedarf / Personallage)

9

  • Förderstunde Mathematik / Deutsch
  • Künstlerisches Projekt / Debating

10

  • Berufs- und Studienorientierung (BOGY)
  • Förderstunde (nach Bedarf / Personallage)

 

Klassenstufe

Inhalte im G9-Zug nach dem Bildungsplan 2016

(insgesamt 11,7 Stunden)

5

  • Klassenlehrerstunde mit Verkehrserziehung
  • Individuelle Förderung nach Lernstandserhebung in den Fächern Mathematik und Deutsch (Beginn nach den Herbstferien)

6

  • Medienbildung (dem Fach Geografie zugeordnet)
  • Förderung der sozialen Kompetenz (Klassenrat, Antimobbing)
  • Förderstunde Deutsch/Englisch/Mathematik 

7

  • Drogen- und Gewaltprävention

8

  • Förderstunde Naturwissenschaften

9

  • Förderstunde Deutsch/Mathematik/Englisch
  • Vertiefung und Förderung 2. FS (zeitweise mit individueller Förderung)

10

  • Förderstunde Mathematik/Englisch

11

  • Künstlerisches oder sonstiges Projekt zur Förderung der sozialen oder
  • Fachkompetenz (freiwillig)
  • Vertiefung 3. Fremdsprache, Naturwissenschaft (Praktika Bio, Ch, Ph) (verpflichtend)