Russischunterricht am Leibniz-Gymnasium

Russisch hat am Leibniz-Gymnasium eine lange Tradition und wird an unserer Schule seit 1964 als reguläre dritte Fremdsprache angeboten. Damit gehört das Leibniz-Gymnasium zu den ersten Schulen in Baden-Württemberg, die Russisch in ihren Fächerkanon aufgenommen haben.

Seit Einführung des Faches wählen jedes Jahr nicht wenige Schülerinnen und Schüler Russisch als schriftliches Prüfungsfach im Abitur und legen die Prüfungen mit großem Erfolg ab. Etliche unserer Schülerinnen und Schüler haben gute Platzierungen bei Sprachwettbewerben wie den Russischolympiaden oder wie dem Bundeswettbewerb Fremdsprachen belegt.

Wie für eine dritte Fremdsprache üblich, wird Russisch zurzeit im sprachlichen Profil ab Klasse 8 unterrichtet. Der Unterricht richtet sich an Lerner ohne jegliche Vorkenntnisse, beginnt also bei Null. Nach dem Erlernen der russischen Buchstaben anhand von ersten kurzen Dialogen eignen sich die Schülerinnen und Schüler in den folgenden Monaten schrittweise die Kasus der Substantive und Adjektive, die Konjugationsmuster der Verben und weitere sprachliche Strukturen an. Am Ende des ersten Lernjahres ist bereits das grobe Grundgerüst der Sprache vorhanden. 

Schülerinnen und Schüler mit russischsprachigem Hintergrund sind in allen Klassenstufen herzlich willkommen, werden sich aber mit der Tatsache abfinden müssen, das der Unterricht für Nichtmuttersprachler konzipiert ist und sich folglich allein am Lernstand der Nichtmuttersprachler orientiert. Wer nach Beginn der 8. Klasse von einer Schule ohne Russisch an das Leibniz-Gymnasium wechseln und das Fach Russisch belegen möchte, muss bei der Fachschaft Russisch entsprechende Sprachkenntnisse nachweisen (interne mündliche und schriftliche Prüfung, Rückfragen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Die Fachschaft Russisch arbeitet mit dem Lehrwerk "Конечно! Интенсивный курс" und den darauf aufbauenden Lehrwerken "Конечно! В движении" und "Дальше" (alle beim Klett Verlag erschienen). Wie alle dritten Fremdsprachen wird Russisch von Klasse 8 bis zum Abitur durchgehend vierstündig unterrichtet (für den G9-Zug siehe: Kontingentstundentafeln).